Eilbeschluss der Stadt Kassel: Schliessung der städt.Schwimmbäder, Fitnessstudios und öffentlichen Veranstaltungen (Details)

In den Gemeinden des Landkreises liegen unterschiedliche Beschlusslagen und Empfehlungen vor. (Details)


In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen zur Verbreitung des Corona-Virus und unter Berücksichtigung der Empfehlungen aus Politik und Medizin informieren wir Sie heute darüber, dass alle geplanten Veranstaltungen der Rheuma-Liga Hessen e.V. vorerst bis 19. April 2020 abgesagt werden.



Die Teilnahme am Funktionstraining ist grundsätzlich kostenlos - es ist keine Mitgliedschaft erforderlich und es sind keine Aufnahmgebühren oder Zuzahlungen im voraus zu leisten.

Der mit den gesetzlichen Krankenkassen vereinbarte Leistungsumfang ist absolut ausreichend, um das angestrebte Therapieziel zu erreichen.

"Verlängerte Therapiezeiten" oder "Zusatzangebote" sind medizinisch nicht notwendig und nicht Bestandteil der ärztlichen Verordnung!


Aufgrund der Empfehlungen des Gesundheitsministeriums und der allgemeinen Lage ist das Informationsbüro zunächst bis 30.04. für den Publikumsverkehr geschlossen.

Persönliche Anliegen können bis dahin ausschliesslich telefonisch oder per email beantwortet werden. 

Informationsbüro für Funktionstraining

Rheuma-Liga Hessen e.V. - Friedrich-Ebert-Str. 75a - 34119 Kassel - Tel. 0561 9372 8652

Öffnungszeiten: Mo, Di 16 - 19 Uhr   und   Mi, Do  9 - 12 Uhr   oder nach Terminvereinbarung


Kooperationspartner gesucht

Im Raum Nordhessen suchen wir weitere Kooperationspartner, die Funktionstraining anbieten und durchführen wollen. Ob Physiotherapeut/in, Ergotherapeut/in oder Krankengymnast/in, in folgenden Orten suchen wir noch Verstärkung:

Baunatal, Kaufungen, Lohfelden, Waldau, Fuldatal, Helsa, Heiligenrode, Trendelburg, Niedenstein, Bad Emstal, Wolfhagen, Treysa, Fulda.

Bei Interesse bitte direkt an das Informationsbüro Kassel, Tel. 0561-9372 8652 wenden.


Bundesweite Kampagne der Deutschen Rheuma-Liga